Magdeburger Galopprennbahn lockt zum Saisonhöhepunkt mit hochdotiertem BBAG-Auktionsrennen und Kaltblut-Derby

Magdeburger Rennsport- und Wettfreunde dürfen sich auf einen spannenden Abschluss einer erfolgreichen Saison freuen. Der sechste und letzte Renntag des Jahres, welcher traditionell am Reformationstag, dem 31.10.2017, ausgerichtet wird, bietet den Besuchern ein exklusives und hochdotiertes Rennen der Baden Badener Aktionsgesellschaft (BBAG).

  • 6. Renntag 2017 - Saisonhöhepunkt der Galopprennbahn Magdeburg
  • Hochdotiert: BBAG-Auktionsrennen für 3-jährige Pferde mit einem Preisgeld i.H.v. 37.000 Euro
  • Ganz stark: Bereits zum 4. Mal treten Kaltblüter in Magdeburg zu Pferderennen an
  • Über 5.000 Zuschauer werden erwartet
  • Großes Familienprogramm und freier Eintritt für Kinder

Sportliche Highlights

Der Magdeburger Renn-Verein e.V. von 1906 lädt am kommenden Dienstag zum 6. Renntag der Saison auf die Galopprennbahn im Herrenkrug ein. Das Rennen für 3-jährige Pferde wird von der Baden Badener Aktionsgesellschaft präsentiert und bereits zum vierten Mal auf dem Magdeburger Turf ausgerichtet. Mit insgesamt 37.000 Euro Preisgeld ist das Derby damit die höchstdotierte Veranstaltung seit dem Hochwasser 2002 und dürfte hochkarätige Rennpferde und Top-Jockeys nach Magdeburg locken. Insgesamt werden am Dienstag in den 8 Galopprennen 96 Pferde starten, auf Distanzen von 1.300 bis 2.400 Metern. Welche der ca. 100 angemeldeten edlen Vollblüter am 31. Oktober in die Boxen dürfen, wird sich einige Tage vor dem Rennen entscheiden.

Rahmenprogramm

Wie auch im letzten Jahr, werden nach dem Auktionsrennen Kaltblüter auf 400 Meter Distanz starten und zeigen dem Magdeburger Turfpublikum, was sie auf der Bahn leisten können. Wer angesichts von Kaltblütern unwillkürlich an einen Wagen voller Bierfässer denkt, liegt nicht ganz falsch. Allerdings werden sich die fast 1.000 Kilogramm schweren Kolosse nicht als gemütliche Brauereipferde präsentieren, sondern als „Titanen der Rennbahn“. Das Ereignis wird vom SV Pechau Abt. Pferdesport e.V. veranstaltet und gehört unweigerlich zu den Publikumsmagneten.

Kleine Rennbahnfreunde dürfen ihr Reitgeschick wieder beim Ponyreiten unter Beweis stellen, in der Hüpfburg herumtoben und mit dem historischen Kinderkarussell fahren. Diese Angebote sowie der Eintritt sind für die kleinen Besucher kostenfrei! Für das leibliche Wohl ist wie immer gut gesorgt. Bei süffigem Bier und deftiger Bratwurst sowie anderen Köstlichkeiten lässt es sich gleich besser auf die Top-Favoriten wetten.

Beginn und Einlass

Die Rennen starten am Dienstag um 11:30 Uhr. Der Einlass beginnt um 10:30 Uhr. Eintrittskarten gibt es bereits für 7 Euro; Schüler, Studenten und Schwerbehinderte zahlen ermäßigt nur 5 Euro. Kinder bis 12 Jahre erhalten freien Eintritt. Der Renn-Verein empfiehlt die Nutzung des westelbischen Parkplatzes Lange Lake mit kurzem Fußmarsch über den Herrenkrugsteg oder aber auch die Anreise mit dem Öffentlichen Personennahverkehr. Weitere Infos stellt der Renn-Verein kurz vor der Veranstaltung auf seiner Website unter www.galopprennbahn-magdeburg.de zur Verfügung.

vom 23. Oktober 2017

Zurück

Pressekontakt

Presseanfragen beantworten wir Ihnen gern!

Heinz Baltus
Telefon: 0173 / 9 81 24 93

Magdeburger Renn-Verein e.V. von 1906   
Herrenkrug 4  I  39114 Magdeburg