News

Gelungener und sonnenreicher Doppel-Saisonauftakt

Vierzehn Rennen an zwei Tagen, über fünftausend Besucher bei herrlichem Sonnenschein, die deutschen Top-Jockeys in Magdeburger Herrenkrug, Maxim Pecheur sticht mit vier Siegen heraus und 1,8 Mio. Euro Wettumsatz in Frankreich – so könnte kurz umrissen das Fazit des Saisonauftakts ausfallen.

Doch Vereinspräsident Heinz Baltus freut noch mehr: „Es war durchaus mit Ungewissheit verbunden, mit einem Doppelrenntag in die neue Saison zu starten. Doch bereits der Freitagnachmittag hat gezeigt, dass wir mit dem Galopprennsport bei einem breiten Publikum angekommen sind. Erfreulich war besonders, dass viele junge Menschen den Weg in den Herrenkrug gefunden haben.“ macht Baltus deutlich, dass Pferdesport inzwischen weitaus mehr ist als Wetten und auch mehr als Sehen und Gesehen werden.

„Diesen Weg wollen wir fortsetzen und insbesondere junge Leute und Familien animieren, zu uns in den Herrenkrug zu kommen.“ so der Präsident des Renn-Vereins.

vom 04. Mai 2018

Zurück

Archiv